1993 entstand aus einer kühnen Idee ein neuer Verein

 

Unter der Leitung von Erhardt Fuchs, Heidi Bossdorf, Erwin Littmann, Rainer Grimm und Dieter Buth wurde die Gründerversammlung am 26.01.1993 durchgeführt. Zur Gründung zählte der Verein 21 Mitglieder.

Der erste Eintrag in das Vereinsregister erfolgte am 05.01.1995.

Das Ziel des Vereins war und ist es, das kulturelle Leben im Dorf zu aktivieren und durch verschiedene Veranstaltungen das Zusammentreffen der Bürger aller Altersgruppen zu ermöglichen.

Der Hauptschwerpunkt liegt bei der Organisation des jährlichen Dorf- und Kinderfestes. Das erste Kinderfest fand übrigens bereits 1985 statt – ganze 5 Jahre vor der Gründung des Vereins.

Des Weiteren werden Weihnachtsfeiern für Senioren, Näh- und Spielnachmittage, Diavorträge und verschiedene andere kulturelle Veranstaltungen durchgeführt.

Mit der Unterstützung der Ortsgruppe Wiederau des DRK, der FF Wiederau und vieler Helfer aus dem Dorf wurde 1997 im heutigen Kindergarten ein Vereinsraum geschaffen, der auch von Privatpersonen für Familienfeiern und Jubiläen genutzt werden konnte.

In den Jahren von 1999 bis 2017 organisierte der Verein unter der Leitung von Uwe Müller viele verschiedene kulturelle Aktivitäten in und um Wiederau.

2018 wurde unser Verein 25 Jahre alt – ein Grund zum Feiern. So gings mit Jung und Alt zu einer interessanten Führung in die Hallenser Schokoladenfabrik.

Seit Mai 2019 hat der Verein ein neues Domizil. Auf der Festwiese des Dorfes entstand mit Hilfe der Stadt Pegau, der Wiederauer Vereine und vieler Spenden ein Bürgerhaus, das allen Einwohnern Pegaus zum Feiern zur Verfügung steht.

Bis zum Frühjahr 2020 wurde es fleißig für Geburtstage, Hochzeitstage, Jugendweihe etc. in Anspruch genommen.

Der April 2020 brachte die unerfreuliche Wendung. Aufgrund der Coronapandemie ist es in unserem Bürgerhaus leider sehr ruhig geworden. Feiern und Feste sind seitdem nicht mehr möglich.

Doch der Verein schläft nicht. So bekam der Küchenbereich einen überdachten Vorbau, der Imbiss eine neue Deckenverkleidung. Außerdem wurden rund ums Bürgerhaus Bäume gepflanzt, die in den kommenden Jahren mit schattigen Plätzen zum Verweilen einladen werden.

Und nicht zuletzt können Sie nun unsere Homepage bewundern und eifrig an unserem Vereinsleben teilnehmen.